unterkunft in einer gastfamilie

Sobald du die Tür zum Haus deiner Gastfamilie aufstöβt, kannst du Spanisch in einem entspannten und authentischen Umfeld üben.

Spanische Familien sind bekannt für ihre Gastfreundschaft, ihren Sinn für Humor und ihre Art ihr Leben zu leben.

Das persönliche Verhältnis, das man in der spanischen Gastfamilie erhält, erleichtert den Sprachgebrauch auf eine natürliche Weise.

Spanische Städte bestehen meist aus gröβeren Häusern (Mietshäuser) als aus Einfamilienhäusern. In Valencia gibt es viele Häuser, die zwischen fünf und zehn Stockwerken hoch sind.

In Vororten, wie Moncada, sind die Häuser eher niedriger und es gibt viele Siedlungen mit Einfamilienhäusern mit Gärten und Pools. Diese Siedlungen befinden sich eher am Stadtrand als im Zentrum – ca. 20 Minuten bis nach Valencia.

Eine häufig gestellte Frage ist nach der Gastfamilie. Vor deiner Abfahrt nach Spanien wirst du ein Profil der Familie erhalten.
Die Unterbringung in einer Gastfamilie bietet folgendes:

  • Ein sauberes und organisiertes Umfeld
  • Ein Zimmer mit einem Bett, Schreibtisch, Schreibtischlampe und Schrank
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen an allen 7 Tagen
  • Jede Woche saubere Bettwäsche und Handtücher
  • Wäsche wird gewaschen bzw. Nutzung der Waschmaschine
  • Ein gemütliches Umfeld und ständige Unterstützung durch die Gastfamilie.

Wenn sich ein Schüler dazu entschlieβt, in einer Gastfamilie zu leben, entscheidet er sich auch sich an die spanische Lebensweise anzupassen. D.h. dem Tagesablauf zu folgen, das leckere Essen zu genieβen, die Traditionen und Feste zu feiern und natürlich und im Besonderen die Sprache, Spanisch, zu lernen und zu leben.

Alojamientos Disponibles